CBD Wirkung

Alles Wissenswerte über die Wirkung von CBD auf deinen Körper findest du hier

CBD Hanf Hemp Wasser Frau Women Gesund Vital Vegan naturalstuff
Urheber: Stefan Wolf

1. CBD WIRKUNG

Die Wirkung von CBD und somit auch die möglichen Einsatzgebiete von CBD Öl und Kapseln, sind umfangreich. Cannabidiol Produkte werden daher bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. In der Geschichte gibt es schon viele Berichte und Hinweise über das Vertrauen zu Hanf. 1842 soll ein irischer Arzt die Pflanze nach Europa importiert haben. Auf vielen Orten der Welt untersuchen Forscher in Studien die CBD Öl Wirkung auf den menschlichen Körper.
Die vielfältigen Effekte von CBD auf das Wohlbefinden treiben die Forschung weiter voran: „Cannabidiol ist allgemein gut verträglich und besitzt ein gutes Sicherheitsprofil“, so die Weltgesundheitsorganisation (WHO).
Gewonnen wird CBD aus legalen Hanfpflanzen (Nutzhanf) - der THC Gehalt bleibt dabei weit unter der Nachweisgrenze.

cannabidiol,cbd,oil,chemical,formula.,a,drop,of,hemp,oil
Urheber: Dmytro Tyshchenko

2. Das Endocannabinoid

Jeder Mensch besitzt körpereigene, endogene Cannabinoide, die mit den Rezeptoren interagieren. Um die Wirkung von CBD zu entfalten, ist das körpereigene Endocannabinoidsystem verantwortlich. Damit CBD in deinem Körper wirken kann, muss es entsprechend verstoffwechselt werden. Hierfür sind bestimmte Rezeptoren notwendig, die das Cannabinoid erkennen und entsprechend darauf reagieren.
Schon gewusst? Auch zahlreiche Tiere verfügen über ein Endocannabinoidsystem.
Aus diesem Grund wird CBD für Tiere oft als Alternative verwendet, um Beschwerden zu behandeln.

3. Wo kann CBD helfen?

CBD findet bei vielen Beschwerden Anwendung. Es kann unterstützend helfen bei:

  • Verspannungen
  • Angstzustände
  • Entzündungen
  • Immunschwäche
  • Schmerzen

Welches Produkt am besten geeignet ist, hängt ganz von den individuellen Bedürfnissen und Umständen ab. Deshalb sind die Produkte auch in unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich.
CBD Produkte bieten wir an in Kapsel und Öl Form an. Erfahre hier mehr über den Unterschied.
Dein Körper braucht ausreichend Zeit. Lass dir daher Zeit, um ein passendes CBD Produkt in der richtigen Dosierung zu finden.
Nimm dir auch etwas Zeit, um eine Verbesserung zu spüren.
Durch diese Methode lässt sich kurz-, mittel- oder langfristig ermitteln, ob und wie eine Wirkung einsetzt. Vor allem ist es wichtig, dass den gesamten Zeitraum zu beobachten. Dies kann unter anderem sein, dass wegen gewissen Umständen deine Rezeptoren noch von „Altlasten“ befreit werden müssen. Dein Körper ist schließlich ein komplexes und sensibles System.

CBDVital Nordicoil Wasser Vital Vegan CBD Hemp Women Girl Frau
Urheber: Stefan Wolf

4. CBD Öl Dosierung

Was du bei der Einnahme von CBD beachten solltest.
Es gibt keine allgemeine Antwort, wie oft du CBD einnehmen sollst.
Einer aber der wichtigsten Faktoren, die du berücksichtigen solltest, ist die CBD-Konzentration im Öl. (Potenz) Hast du ein Öl mit einer hohen CBD-Konzentration, so empfehle ich dir das Öl nur ein- oder zweimal am Tag einzunehmen. Wenn du jedoch ein Öl mit einer niedrigeren CBD-Potenz verwendest, kannst du es mehrmals am Tag, je nach Beschwerde einnehmen.
Nimmst du das CBD Öl für dein allgemeines Wohlbefinden, so empfehle ich dir es 1 bis 2 Mal einzunehmen.

5. CBD ÖL Anwendungsgebiete

woman,applying,cbd,facial,cream,made,from,cannabis,extract,for
Urheber: Juan David Rivera Giraldo

Das Wirkspektrum von Cannabidiol ist vielseitig. Dies zeigen immer wieder Studien zum Thema. Aus diesem Grund kann Cannabidiol bei zahlreichen Bereichen eingesetzt werden.
Schreibe uns gerne über das Kontaktformular an, wenn du eine spezifische Frage hast.

Kontakt aufnehmen

CBD ist inzwischen in sehr vielen Varianten erhältlich, wie z. B. CBD Kaugummi, Cremes, Duschgels, Tiernahrung oder sogar Süßigkeiten.
Die aber bekannteste Form von CBD ist das CBD-Öl. Hunderte von Marken bieten derzeit Öle in einer Vielzahl von Formulierungen und Geschmacksrichtungen an. Sie dosieren das Öl in der Regel mit einer Pipette und können die Tropfen direkt unter die Zunge, auf Müsli, Salat oder auf die Haut geben. Wem die Dosierung mit Pipetten zu umständlich ist, kann auch ein CBD-Spray nehmen.

6. Wie schnell kann CBD ÖL helfen?

Cannabis CBD oil cannabis extract, green hemp leaf background, CBD Öl, Vegan, Natur
Urheber: Tinnakorn Jorruang

Das ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dazu zählen unter anderem:

  • Wie oft nimmst du CBD zu dir 
  • In welcher Dosierung ist dein CBD
  • deine Größe und Körpergewicht
  • individuelle Faktoren

Letztendlich reagieren die Rezeptoren jedes Menschen etwas anders, von daher lässt es sich nicht pauschal festlegen, wann eine Wirkung eintreten kann. Es lohnt sich daher durch folgende Möglichkeiten zu sensibilisieren, um deine Dosis zu finden.
Starte mit einer kleinen Dosis
Erhöhe Tropfen leicht in verschiedenen Stufen
Achte während der Einnahme auf dein Wohlbefinden
Führe die Anwendung über einen größeren Zeitraum durch

7. Wie sicher ist die Wirkung von CBD?

Generell muss man sagen, dass Cannabidiol nicht bei jedem Menschen gleich gut wirkt. Eine CBD Wirkung ist nicht mit Sicherheit gegeben und ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich.  Dies können sehr viele Gründe sein. Es gibt Menschen, deren Endocannabinoidsystem viel sensibler über die Rezeptoren reagiert. Es gibt Menschen, die durch medikamentöse Behandlungen oder Erkrankungen viel weniger oder anders auf Cannabinoide reagieren, als man es kennt. Unsere CBD Produkte sind natürliche Nahrungsergänzungsmittel. Naturheilmittel sind regelrecht ein Segen der Natur und jeder Mensch darf sich darin versuchen, aber eine Garantie der CBD Tropfen Wirkung gibt es dabei nie.

Stress schmerzen ungesund smartphone laptop
Urheber: Stefan Wolf

8. CBD Öl gegen Schmerzen

Modern & schmerzlindernd
In der heutigen Gesellschaft sind allgemeine Schmerzen weit verbreitet. Viele klagen durch schweres Heben oder durch das viele Sitzen am Arbeitsplatz zum Beispiel über Rückenschmerzen. Auch Verspannungen durch einseitiges Bewegen oder Hautprobleme durch Hände desinfizieren. Die Liste ist lang. Hier kann Cannabidiol Abhilfe schaffen. Die Wirkung von CBD bei Schmerzen ist durch zahlreiche Studien belegt.

9. CBD Öl Nebenwirkungen

CBD hat Nebenwirkungen, weil es eine Verbindung ist, die mit dem Endocannabinoid-System des Körpers interagiert. Dieses System ist für die Regulierung einer Vielzahl von Körperfunktionen verantwortlich, darunter Appetit, Schlaf, Stimmung und Schmerzen. Wenn CBD in den Körper eingeführt wird, kann es die Funktion dieses Systems beeinflussen. Dies wirkt sich eventuell auf mehrere Bereiche aus, als nur auf den vom Nutzer gewünschten Zielbereich.
Es sind allerdings keine schweren Nebenwirkungen bekannt, die mit dem Konsum von CBD verbunden sind. In dem Bericht „CANNABIDIOL (CBD) Critical Review Report“ der WHO aus dem Jahr 2018 geht hervor, dass CBD allgemein gut verträglich ist und keine ernsten Nebenwirkungen hat. Der Bericht umfasst insgesamt 28 Seiten und ist auf Englisch.
Durch die vielfältige Wirkweise wird Cannabidiol bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. Deswegen sind auch die Ziele der CBD Einnahme des Kunden immer unterschiedlich.
Halte dich möglichst an die Dosierungsangaben. Die meisten Nebenwirkungen sind auf eine zu hohe Dosierung zurückzuführen. Denke daran, deinen Körper Zeit zu geben, sich an CBD zu gewöhnen. Zu den möglichen Nebenwirkungen von CBD gehören:
Trockener Mund | Übelkeit | Müdigkeit | Veränderungen im Appetit | Durchfall
Wichtig ist zu wissen, dass Cannabidiol in Wechselwirkung mit bestimmten Medikamenten treten kann. Aus diesem Grund ist auch eine Absprache mit einem Arzt immer hilfreich.
Schwangere und stillende Frauen sollten von der Einnahme von CBD absehen, da es keine ausreichenden medizinischen Erkenntnisse darüber gibt, wie es sich auf den Fötus auswirken kann.

10. CBD Öl Erfahrungen

Unsere Kunden berichten, das CBD Öl einfach auf eine betroffene Stelle auftragen bzw. einmassieren, um schon einen Effekt zu spüren.
Cannabidiol kann in vielen Bereichen eine Alternative darstellen.
Dies hat z. B. auch bei Stress eine Wirkung.
Grundsätzlich ist Stress nicht unbedingt schädlich und zunächst auch nicht als Krankheit definiert. Der sogenannte Eustress ist sogar wichtig, damit der Mensch aktiv bleibt und seinen Aufgaben nachgehen kann. Dauerhaft anhaltender oder regelmäßiger negativer Stress führt jedoch unweigerlich zu Krankheiten.
Verschiedenen Medikamenten der Schulmedizin wie, Antidepressiva, MAO-Hemmer oder Ketamin werden für Behandlungen oft empfohlen. Diese Medikamente jedoch haben mittlere bis starke Nebenwirkungen.
Die Wirkung von CBD bei Stress ist vor allem von beruhigender Natur. Eine Anwendung kann hier sinnvoll sein.
Es ist dabei schön zu sehen, und das zeigen auch die vielen positiven Berichte auf CannaTrust, dass CBD bei vielen Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten wirkt.

CBD CBD Öl CBD Hemp Erfahrungen
Urheber: Juan David Rivera Giraldo

11. Das beste CBD-Öl

Empfehlungen von Naturalstuff

Wir empfehlen diese beiden CBD Öle, denn die Erfahrungen unserer Kunden  sprechen Bände.

Das Öl CBD Drops ist vegan, schmeckt besonders mild, sieht hervorragend aus und ist vielseitig anwendbar.
Auf der Haut, bei Verspannungen oder zur Einnahme.
Es ist für Einsteiger günstig und leicht dosierbar, bietet aber auch für Erfahrene dadurch
die Möglichkeit für eine gezielte Anwendung.

Das "Mani CBD&Melatonin" möchten wir dir auch empfehlen, da es sich bei Einschlaf Problemen bewährt hat.
Unsere Kunden berichten von einer Verbesserung in ihrem Alltag.
Ein weiterer Benefit ist, der günstige Preis, die UV beschütze Glasverpackung und
der milde Geschmack. Zu empfehlen aber ist es, das Melatonin mit Wasser zu mischen und dann zu trinken.

Die CBD öle findest du hier, in unseren Variationen.

0001626 cbd mani drops mit melatonin
NORDIC OIL
CBD-Tropfen mit Melatonin
29,99 
0001257 cbd ol 5
CBD-Öl mit 5-15-20% CBD
39,00 129,00